Para-Ski - Germany
  Auszeichnungen
 

Silbernes Lorbeerblatt für Fallschirm – Ski Wettkämpfer


Silbernes Lorbeerblatt

Die höchste sportliche Auszeichnung, die ein Sportler erhalten kann, ist das „Silberne Lorbeerblatt". Wettkämpfer der deutschen Fallschirm – Ski Nationalmannschaft bekamen es am 31. März 2003 in Berlin aus den Händen des Bundesinnenministers Otto Schily überreicht. Das gerade einmal zwei Zentimeter große Lorbeerblatt erhielten Peter Klarmann (Mannschaftsweltmeister 1997, 1999, 2001, Vizeweltmeister – Einzel 1999), Andy Fischer (Mannschaftsweltmeister 1997, 1999, 2001, Weltmeister – Einzel 2001, Mannschaftsvizeweltmeister 2007), Reinhold Haibel (Mannschaftsweltmeister 1997, 1999, 2001, Weltmeister – Einzel 1999, 2007 Vizeweltmeister – Einzel 2001, Mannschaftsvizeweltmeister 2007 ) und Toni Schwaiger (Mannschaftsweltmeister 1997, 1999, 2001) für ihre Mannschafts- und Einzeltitel. Der zuletzt Genannte erhielt es bereits nach 1996 zum zweiten Mal, was um so höher einzuschätzen ist, da der Fallschirmsport nicht so populär ist.

Herzlichen Glückwunsch an die Ausgezeichneten.

 

v. links: Peter Klarmann, Toni Schwaiger, Andy Fischer, Reinhold Haibel

 
  Es waren schon 289562 Besucher (1444451 Hits) hier!